Cultural Care Au Pair

Leben eines Au Pairs in den USA

Für junge Erwachsene und SchülerInnen im Alter von 18-26 Jahren

Ruf uns an!: +43 12300090

Hollywood versus Bergdorf?

2014/05/21

Wenn ein Amerikaner an Österreich denkt, dann stellt er sich Jung und Alt in Lederhosen und Dirndl vor, wie sie am Berg zur Hintergrundmusik von „The Sound of Music“ tanzen?! Wenn ein Österreicher an Amerika denkt, dann sieht er Starbucks, Hollywood und jede Menge gelbe Taxis und Wolkenkratzer vor sich?!

Direkt versus „durch die Blume“! Klassische Kultur versus Popkultur! Wir haben ein paar kulturelle Unterschiede bzw. typische Stereotype für euch zusammen getragen:

 

SPORT:

Während in Österreich jeder schifährt im Winter, tragen alle Amerikaner eine Baseballkappe und werfen Footballs.

______________________________________________________________________________________________________________________________

ESSEN:

Die Amerikaner essen zum Frühstück Doughnuts und zum Abendessen gibt’s dann Burger. In Österreich dagegen beginnt man den Tag mit Kaiserschmarrn und rundet ihn mit einem Wiener Schnitzel ab.

______________________________________________________________________________________________________________________________

VERSTÄNDIGUNG:

Miss USA: „I think your outfit looks really nice, but you might want to choose a different pair of shoes that goes with the outfit?”

Frau Österreich: “Deine Schuhe passen nicht wirklich zum Outfit, ich würde mich umziehen!“

______________________________________________________________________________________________________________________________

FREIZEIT:

In den USA wird gern ins Kino gegangen um den neusten Hollywood Blockbuster nicht zu versäumen. In Österreich geht man einmal in der Woche ins Theater und hört „Eine kleine Nachtmusik“ vor dem Schlafen gehen.  

______________________________________________________________________________________________________________________________

Kulturelle Unterschiede hin oder her. Wer offen an sein Au Pair Jahr herangeht, sich auf eine andere Kultur einlässt und nicht vorschnell urteilt, der wird ein unvergessliches Jahr verbringen und wertvolle Erfahrungen fürs Leben sammeln.

Don’t forget: „It’s not good, it’s not bad, it’s just DIFFERENT“!